Kreuzfahrtterminal Warnemünde

Strand von Warnemünde / w20er/depositphotos.com

In der südlichen Ostsee ist der beliebteste und auch bedeutendste Kreuzfahrthafen der in Warnemünde. Das Warnemünder Cruise Center, das im Mai 2005 eröffnet wurde, laufen jedes Jahr mehr als 180 Kreuzfahrtschiffe an – manchmal sogar mehrere am Tag. Laut Rostock Port war das Jahr 2017 die bislang besucherstärkste Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde. So gab es in diesem Jahr sogar 190 Anläufe, in denen insgesamt fast 900000 Reisende an oder von Bord gegangen sind. Täglich können in Warnemünde bis zu 2500 Passagiere abgefertigt werden.

Insgesamt gibt es im Warnemünder Cruise Center 7 Ein- bzw. Ausgänge. In der Großraumhalle gibt es für die Schiffsreisenden viele Informationen über die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung des Terminals.

Warnemünde, ein Stadtteil von Rostock, bietet seinen Besucher neben den vielen Sehenswürdigkeiten besonders den breitesten Strand, den es an der deutschen Ostseeküste gibt. An dem 150 Meter breitem Sandstrand können die Besucher sich entspannen, baden und die Schönheit der Umgebung genießen. Und wer danach noch etwas erleben möchte, der schlendert durch die Straße Am Strom und die Alexandrinenstraße – die ältesten Straßen in Warnemünde. Das Wahrzeichen von Warnemünde ist der 1897 erbaute Leuchtturm, direkt am Fuß des Wahrzeichens befindet sich ein runder Bau mit einem eigenartigen Dach, der Cafés und Restaurants beherbergt: der Teepott. Auch das Munch Haus und das Warnemünder Vogtei sind immer einen Besuch wert. Und wer sich danach stärken möchte, geht in eines der vielen Restaurants oder direkt auf den Fischmarkt, wo es fangfrischen Ostseefisch, geräucherten Fisch und viele weitere Fischspezialitäten gibt.

Wem es in Warnemünde zu ruhig ist, der kann den Großstadtflair in Rostock genießen. Mit den vielen Kulturangeboten, den vielfältigen Shoppingmöglichkeiten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten –  wie zum Beispiel Kirchen, Klöster und Museen – bietet die Stadt ihren Besuchern ein vielseitiges Programm.